alles was (zunächst) nur Lehrer betrifft

Dieser Kurs ist im gewohnten Themenformat, aber (auch wieder)in der gewohnten Darstelliungsart "boost" eingestellt.  Auf dieser Plattform ist das die automatisch voreingestellte Darstellung.

Dieser Kurs ist im gewohnten Themenformat, aber in der Darstellungsart "classic" eingestellt

Dies ist die (im Moment) bei allen unterrichtsbegleitenden Kursen  voringestellte Darstellungsvariante

Je nach didaktischer Intention kann es sinnvoll sein, andere Formate zu wählen (siehe Soziales Format oder Wochenformat).

Bitte nicht verwechseln mit den verschiedenen Darstelllungsmöglichkeiten (Layout). Hier ist (ebenfalls im Moment) für die gesamte Plattform "Boost" eingestellt. Weitere Möglichkeiten findet man in weiteren Beispielkursen.

Ein Kurs im so genannten sozialen Format. Letztlich wohl ein etwas allgemeineres Forum als Kurs

Ich kenne bisher niemanden, der über Erfahrungen damit berichtet hat, allerdings scheint mir dieses Format für die Seminarfachgruppen geeignet. Hier kann man sehr leicht verfolgen, wer wann welche Beiträge geleistet hat und es gibt einfache Feedbackmöglichkeiten in beide Richtungen. Jeder hat Einblick in alle Kommunikationen der Gruppenmitglieder untereiander und mit dem Betreuer. Alle, die nicht zur Gruppe gehören, sind nicht im Kurs und daraufhin sehen sie nichts.

Die Anzahl der möglichen Diskussionen (Themen) ist hier auf 10 voreingestellt.

Dieser Kurs war im so genannten Wochenformat. Hier mit vier Abschnitten und der Darstellung aller Abschnitte auf einer Seite (bei dieser Moodleinstanz auch so voreingestellt).

Damit werden, beginnend am Folgetag der Kurserstellung, die kommenden vier Wochen angezeigt.
Allerdings beginnend mit der folgenden Woche, so dass hier die aktuellsten Beiträge irgendwann einmal nicht mehr "oben" liegen. Vielleicht findet ein Kollege eine Einstellungsmöglichkeit, diese Darstellung "umzudrehen".

Zwischenzeitlich wurde mir die  Existenz eines Plugins gemeldet. Inzwischen habe ich es installiert.

Deshalb ist dieser Kurs seit dem 31. August im "umgekehrten Wochenformat".

Es  gibt durchaus  Probleme damit. Wenn man den Kurs in der "Vergangenheit beginnen  läßt, funktioniert es wohl nicht. Wir testen weiter.

Dieser Kurs wurde nur leer eingerichtet, über Gliederung ,Inhalt und anderes kann man gern noch diskutieren, aber es sollte jan ur 10 min dauern :-)